TOSS
   SMS Versand und Autoanswer mit UNIKLIMA® vario

   

     Charakteristik
  • Zusatzmodul für die Wetterstation UNIKLIMA® vario
  • Versand von SMS, z. B. Alarmmeldungen, Frostwarnung
  • Autoanswer-Mode - Antwort-SMS (z. B. Wetterdaten) auf SMS-Anforderung => Wetter aufs Handy
  • Verwaltung von bis zu 10 Telefonnummern für den SMS-Versand
  • Verwaltung von bis zu 10 Vorlagen für den SMS-Versand
  • Verwaltung von bis zu 10 verschiedenen Sendevorschriften (was soll wann und wohin gesendet werden)
  • Makrofunktion - über Schlüsselworte können dynamisch generierte Daten in SMS eingefügt werden
     Bestellnummer
  • 30101
     Beschreibung

Schaltbedingungen und SMS Versand

Bei einer Wetterstation UNIKLIMA® vario, die mit einem GSM/GPRS-Modem ausgestattet ist, können parallel zu den EIN- oder AUS-Schaltbedingungen SMS-Meldungen definiert werden. Kritische Zustände, Warnungen, Alarmmeldungen oder Zustandsberichte sind so zeitnah über ein Handy als SMS verfügbar.

Das Erreichen der jeweiligen Schaltbedingung führt dann zum einmaligen Versenden einer SMS, bestehend aus dem Namen der Station, gefolgt von einem Text der von Nutzer eingegeben wurde, den aktuellen Messwerten und Stati der Schaltbedingung, an die Telefonnummer(n), die hinterlegt wurden. Die Verwendung eines speziellen Schlüsselwortes ("DOUT") in einer Sendevorschrift bindet die aktuellen Schaltzustände und Bedingungen in die SMS ein.

Es können jeweils bis zu 10 verschiedene Telefonnummern und Textmeldungen durch den Nutzer eingegeben und gespeichert werden. Mit dem SMS-Sendebefehl wird dann festgelegt, welche Textmeldungen und welche zusätzlichen Daten an welche Telefonnummern gesandt werden sollen. Die zusätzlichen Daten werden durch Schlüsselworte ausgewählt und beliebig, zusammen mit den Textmeldungen und den Telefonnummern, zu Sendebefehlen zusammengefügt.

Schlüsselworte, zusätzlich, dynamisch generierter Daten

NAME: 
DATA: 
FROST: 
SYNOP: 
METAR: 
DOUT: 

Stationsname
aktuelle Wetterdaten der Station
Naßtemperatur, Frosttemperatur, Lufttemperatur, rel. Feuchte
Wetterdaten im SYNOP-Format
Wetterdaten im METAR-Format
Digitaler Schaltausgang

Überschreitet die automatisch generierte SMS die zulässige Zeichenanzahl von 160, wird sie in zwei SMS geteilt und wie gehabt an die Telefonnummern gesendet. Die maximale Zeichenanzahl je Sendebefehl ist damit auf 320 Zeichen begrenzt.

Autoanswer

Diese weitere SMS-Betriebsart, die allein oder quasi parallel zum oben beschriebenen Modus Verwendung finden kann, realisiert ein automatisches SMS-Anfrage/Antwort-Regime.

Wird durch einen Nutzer eine SMS mit dem Stichwort "Wetter" an die Wetterstation gesendet, antwortet diese mit einer automatischen SMS, mit den aktuellen Wetterdaten. Da das GSM-Modem sowohl den PPP-Server, als auch die zwei SMS-Betriebsarten behandeln muss, kann es bis zu 2 min dauern, bis die Antwort versandt werden kann. Eine aufgebaute PPP-Verbindung hat diesbezüglich höchste Priorität, so dass ein SMS-Betrieb in dieser Zeit nicht möglich ist.

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: TOSS GmbH
Copyright © TOSS GmbH Potsdam
Stand: 19.11.2017