TOSS
   Differenzdrucksensor DIFF20 mit Standardausgang 4..20mA

Differenzdrucksensor

     Charakteristik
  • Sensor zur Erfassung von Differenzdrücken

  •  laserabgeglichener Meßwertaufnehmer

  •  hardwaremäßige Kompensation des Temperaturganges

  •  robustes Gehäuse,  Zweidraht-Anschluss

     Bestellnummer
  • DIFF20 10155 (Standardausgang 4..20mA)
     Beschreibung

Elektronischer Messwertaufnehmer zur Erfassung von Differenzdrücken.

Der primäre Druckaufnehmer basiert auf einem Silizium-Absolutdrucksensorelement, dessen Funktion auf dem piezoresistiven Effekt beruht. Er verfügt über eine interne aktive Temperaturkompensation für einen weiten Temperaturbereich. Dies wird durch einen integrierten Signalprozessor erreicht, der eine aufwendige Temperaturgangkorrektur durchführt.

Das elektrische Messsignal wird in einer nachgeschalteten Messumformerelektronik in ein normiertes Ausgangssignal gewandelt. 

Die Lieferung erfolgt in einem stabilen und schlagfesten Kunststoffgehäuse.

 

Einsatzgebiete
Labor- und Umwelttechnik,
Automatisierungstechnik
Gebäudeautomation

 

     Technische Daten

Meßbereich: 0...25 hPa, 0...50 hPa, 0...100 hPa, 0...200 hPa
(andere Druckbereiche auf Kundenwunsch)
absoluter Meßfehler: ± 1% vom Meßbereich
Betriebstemperatur: -40 ... +60°C

elektr. Ausgang: 4 ... 20mA
Betriebsspannung: +15...+30V DC
Abmessungen: 80x80x55mm³
Anschlußkabel: 2m

     Messen, Steuern, Regeln mit diesem Sensor...   =>    UNIKLIMA® vario

Bitte prüfen Sie auch, inwieweit unsere automatische, netzwerkfähige Meßwerterfassungs- und Steuereinheit UNIKLIMA® vario Ihre Anforderungen bereits umfassend erfüllt.

  • Klimadatenerfassung
  • Prozeßführung und -überwachung, Alarmmeldung generieren und aufschalten
UNIKLIMA vario

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: TOSS GmbH
Copyright © TOSS GmbH Potsdam
Stand: 19.09.2017