TOSS
   Luftfeuchtesensor mit Standardausgang   4..20mA

     Charakteristik
  • Erfassung der Relativen Luftfeuchte

  • lasergetrimmter Luftfeuchtesensor

  • hardwaremäßige Kompensation des Temperaturganges

  • robustes Gehäuse, Zweidraht-Anschluss

     Bestellnummer
  • 10161
     Beschreibung

Elektronischer Meßwertaufnehmer zur Erfassung der relativen Luftfeuchte. Der Luftfeuchtesensor ist als ein planarer Mehrschichtsensor aufgebaut und verfügt über eine aufwendige Temperaturkompensation.

Alle Sensoren werden bei uns im Klimaschrank abgeglichen.

Die Lieferung erfolgt in einem stabilen und schlagfesten Kunststoffgehäuse. 

Der Sensor ist durch eine geschlitzte Kappe vor äußeren Einflüssen geschützt.

Bei einer Außeninstallation ist zusätzlich ein Strahlenschutz Best.Nr. 10111 erforderlich, wie im Bild ersichtlich.

 

Einsatzgebiete

Mögliche Einsatzfälle sind die Lager- und Raumklimatisierung. Sowie die Bestimmung der relativen Feuchte für die verschiedensten Einsatz- und Regelaufgaben.

Klimadatenerfassung, Labor- und Umwelttechnik, Automatisierungstechnik

allgemein in Industrie und Landwirtschaft

 

     Technische Daten

Meßbereich: 0...100 %
Meßfehler: ± 3 % ( 0...100% )
Linearität: ± 0,5 % typisch
Einschwingzeit: < 1min (T90)
(in langsam bewegter Luft bei 25 °C)
Einsatztemperatur: -40 ... +60 °C

elektr. Ausgang: 4 ... 20mA
Betriebsspannung: 15...30 V DC 
Abmessung: Ø20 x 130mm, Schaft Ø10mm
Anschlußkabel: Zweidraht mit Schirm, 2m

     Messen, Steuern, Regeln mit diesem Sensor...   =>    UNIKLIMA® vario

Bitte prüfen Sie auch, inwieweit unsere automatische, netzwerkfähige Meßwerterfassungs- und Steuereinheit UNIKLIMA® vario Ihre Anforderungen bereits umfassend erfüllt.

  • Klimadatenerfassung
  • Prozeßführung und -überwachung, Alarmmeldung generieren und aufschalten
UNIKLIMA vario

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: TOSS GmbH
Copyright © TOSS GmbH Potsdam
Stand: 19.09.2017